Kartenlegen lernen BestellungImpressum


Kartenlegen mit Skatkarten:
Deutung Pik Acht



Skatkarten Pik AchtPik AchtDer Ärger


Die Pik Acht symbolisiert das Ärgernis und den Ärger. Dabei kann es sich um Ärger im Alltag, mit Behörden, mit der Familie, mit den Nachbarn oder auch mit sich selbst handeln. Die Karte spricht von Anschuldigung und Anfeindung und anderen negativen Einflüssen. Sie fordert dich auf, dein Gewissen zu prüfen, ob du auch in Einklang mit dir und deiner Umgebung lebst. Prüfe, wo die Ursachen für Ärgernisse liegen. Verstehe unangenehme Situationen nicht nur als Störung, sondern auch als Chance, Änderungen vorzunehmen.

Nicht jeder, der Streit aus dem Weg geht, ist deshalb ein friedvoller Mensch. Viele wählen einfach nur den bequemeren Weg und scheuen vor Konflikten zurück. Oft ist man auch dazu gezwungen, sich zu verteidigen. Unrecht darf sich nicht durchsetzen. Darum bestehe auf deinem Recht und versuche dabei Gerechtigkeit walten zu lassen. Manche Menschen sind dafür besonders begabt.

Die Pik Acht verweist auch auf den Richter, den Schlichter von Streitigkeiten. Die Verlockungen des Bösen sind oft eine Prüfung. Jeder von uns hat Schwächen und kann sich von unlauteren Machenschaften verleiten lassen. Erst der Kampf zwischen Gut und Böse zeigt dir den richtigen Weg.

Weitere Deutungen in Kombination mit den anderen Karten liest du in Kartenlegen lernen: Das kleine Kartenorakel.






Kartenlegen lernen
Startseite - Kartenlegen lernen im Schnellverfahren

Kartenlegen mit Skatkarten
Die Grunddeutungen aller 32 Skat-Karten

Der Autor der Bücher
Wer ist Gerhard von Lentner?

kartenlegen-lernen.com - Copyright 2006-2017 Verlag Günther Net Publishing